Projekte

Unterrichtsprojekte

Hier findet man Informationen über die Rosa-Luxemburg Fahrt, die sowohl für die Mitfahrenden als auch für alle anderen gedacht sind.Diese Seite ist als Informationsseite gedacht und deswegen findet ihr diese auf den nachfolgenden Seiten.

In diesem Jahr sind die aktuellen 9. und 10. Klassen dran nach Polen zu fahren und damit einen großen Teil der Geschichte Rosa Luxemburgs nachzuleben. In diesem Jahr wird diese Fahrt dann auch zum ersten Mal filmtechnisch dokumentiert.

Es hat damit angefangen, dass unsere Ethiklehrerin Frau Dräwe uns ein Projekt mit dem Namen "Pimp my Pankow" vorgestellt hat. Organisiert wurde das Projekt vom Jugendamt Pankow. Es diente zur Verschönerung unseres Bezirks. Jeder Jugendliche, der in seinem Umfeld etwas verändern wollte, musste seine Idee einer Jury vorstellen, die dann über die Höhe der Fördermittel entschied.

Gedenktafel für die Familie Möhring

Ein Projekt von Schülern der Rosa-Luxemburg-Oberschule ermöglichte eine Gedenktafel für die Berliner Familie Möhring, die während der Nazizeit eine jüdische Familie versteckte.