Robert Louis Stevenson gelang 1886 mit seiner Erzählung „Der seltsame Fall des Dr. Jekyll und Mr. Hyde“ der literarische Durchbruch.

Für uns stand jedoch nicht die Aufklärung des Kriminalfalls  im Mittelpunkt, sondern uns interessierte daran, wie sich Menschen verhalten, wenn sie frei von allen Skrupeln, moralischen Normen und Gewissensbissen  handeln können. Und was geschieht, wenn wissenschaftliche Erfindungen in die falschen Hände gelangen?

 

HYDE Trailer from mgens on Vimeo.