„Rosa“ bedankt sich...

 

...ganz herzlich bei der GESOBAU AG und ihren fleißigen Mitarbeitern. 

 

Das städtische Berliner Wohnungsunternehmen, welches in Pankow derzeit rd. 8.300 Mieteinheiten verwaltet, beteiligt sich mit sozialem Engagement aktiv an quartiersbezogenen Prozessen. 

 

Vor diesem Hintergrund haben wir 2018 das Gemeinschaftsprojekt „Garteneinsatz – Beet-Gestaltung am RLG“ ins Leben gerufen. 

Nach der erfolgreichen Bepflanzung des Hochbeetes auf dem Schulhof (Hauptgebäude), hat sich die GESOBAU AG in diesem Jahr in Form einer Sachspende i.H.v. rd. 500 € eingebracht und die Anlieferung von Pflanzen sowie Erde ermöglicht. 

DSCI2487

Des Weiteren, haben vier Mitarbeiter*innen der GESOBAU AG am 02.09.2019 dabei geholfen die beiden Vorgärten in der Kissingenstraße neu zu gestalten und zu bepflanzen. Die Begrünung der beiden Vorgärten vervollständigt somit die Fassadenrenovierung des Hauptgebäudes, woran sich neben der Schulgemeinschaft künftig auch Passanten und Anwohner erfreuen.

DSCI2491

Im Namen der Schulhof AG, möchten wir uns ganz herzlich für die geleistete Arbeit bedanken – die Schüler*innen und Kollegen*innen des RLGs wissen es ganz sicher zu schätzen!

DVCI1263

Besonderer Dank gebührt neben den engagierten Mitarbeitern der GESOBAU AG auch Frau Rumpelt (Verwaltungsleiterin des RLG) sowie den Hausmeistern Herrn Böhning und Herrn Granzow. 

DVCI1271

Mit freundlichem „Gärtnergruß“

Pajonk und F. Mensing (Leitung Schulhof AG)