News

Die Anmeldungen für die Klassen 5  des Schuljahres 2019/20 erfolgen nach einer Festlegung durch die Senatsbildungsverwaltung vom 01.-07.03.2019. Zuvor muss bis zum 24.01.19 eine Anmeldung für den Test, der zum Aufnahmeverfahren für die Jahrgangsstufe 5 gehört und der am 26.01.19 stattfinden wird, erfolgen. Dieses ist im Schulsekretariat im Hauptgebäude, 1. Etage im Raum H1-13, möglich. Am 17.01.19 ist das Sekretariat für die Meldung zum Test auch von 18 bis 20 Uhr geöffnet.    

An den eigentlichen Anmeldetagen im Zeitraum 01.-07.03.19 ist das Sekretariat von Montag bis Freitag von 07:15 Uhr bis 15 Uhr geöffnet. Zusätzlich wird es am 05.03.19 eine Spätanmeldezeit von 18 bis 20 Uhr geben.

Die Anmeldung ist vollzogen, wenn

  • der vollständig ausgefüllte Anmeldebogen, den die Grundschule ausgibt,
  • eine Kopie des Halbjahreszeugnisses,
  • die Förderprognose der Grundschule für den Übergang in die Klassenstufe 5,
  • der ausgefüllte schulinterne Fragebogen des RLG

im Sekretariat vorliegen. 

Voraussetzung für eine Aufnahme in die Klassenstufe 5 ist, dass das angemeldete Kind bei dem Eignungstest mindestens fünf von zehn Punkten erreicht. Der Eignungstest am 26.01.19 wird vom Schulpsychologischen Dienst hier am RLG durchgeführt werden. Zur Teilnahme an diesem Eignungstest reicht es aus, einen ausgefüllten schulinternen Bogen des RLG bis zum 24.01.19 im Sekretariat des Rosa-Luxemburg-Gymnasium einzureichen. 

Es wird darauf hingewiesen, dass am Sonnabend, dem 10.11.2018, und am Sonnabend, dem 08.12.2018, jeweils um 11 Uhr in der Aula, Informationsveranstaltungen zum Bildungsgang ab Klasse 5 am RLG stattfinden.

Die Anmeldungen für die Klassen 7 des Schuljahres 2019/20 erfolgen vom 12.-20.02.19. Das Sekretariat wird an den Anmeldetagen für die Jahrgangsstufe 7 täglich von 07:15 Uhr bis 15 Uhr geöffnet sein. Zusätzlich wird es am 19.02.19 eine Spätanmeldezeit von 18 bis 20 Uhr geben. Die Anmeldung für die Klasse 7 ist vollzogen, wenn

  • der vollständig ausgefüllte Anmeldebogen, den die Grundschule ausgibt,
  • eine Kopie des Halbjahreszeugnisses,
  • die Förderprognose der Grundschule für den Übergang in die Klassenstufe 7,
  • der ausgefüllte schulinterne Fragebogen des RLG

im Sekretariat vorliegen.

Es wird darauf hingewiesen, dass am Mittwoch, dem 23.01.2019, um 18 Uhr eine Informationsveranstaltung um Bildungsgang ab Klasse 7 am RLG stattfindet. Diese beginnt pünktlich um 18 Uhr mit getrennten Veranstaltungen für die Eltern und deren Kinder aus den 6. Klassen. Ein Zuspätkommen ist unerwünscht. Der Einlass erfolgt ab 17:30 Uhr. 

Treptow

Schulleiter

Am 15. Januar 2019 jährt sich die Ermordung von Rosa Luxemburg zum einhundertsten Mal. An diesem traurigen Tag wollen wir an die Namensgeberin unserer Schule erinnern – und zwar in einer Form, die ihr vielleicht auch gefallen hätte.

Bis zum 12. Oktober 2018: Alle Interessierten halten ihre Meinung auf einem DIN A4-Papier (blanko, nicht liniert oder kariert) in möglichst großer, leserlicher Schrift fest und legen das Papier in das Fach von Herrn Erhard.

RosaRaum 2018

Ab dem 5. November 2018 besuchen alle Schülerinnen und Schüler den RosaRaum (Villa, F) und können die Meinungen direkt auf den Plakaten kommentieren. Die Kommentare sind namentlich zu kennzeichnen.
Am 15. Januar 2019 wird die Ausstellung eröffnet und steht bis Schuljahresende allen Interessierten offen.

RosaRaum
(Kontakt und verantwortlich: Jan Erhard, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

die auch für Vereine gilt.

Alle Informationen des Schulvereins zur neuen Datenschutz-Grundverordnung können Sie hier nachlesen.

Der Film stellt die Arbeit der AG „King-Code“ und deren Entwicklung dar. 

Das Projekt gibt es seit 2013 und Schüler*innen engagieren sich außerunterrichtlich für mehr Vielfalt und Gerechtigkeit in der Gesellschaft. 

OPENION ist ein Bundesprogramm für mehr Demokratie und will Jugendliche zum Gesellschaftlichen Engagement motivieren. Dazu wurden beispielhafte Projekte ausgesucht und filmisch dokumentiert.

Ihr findet den Film hier:

https://www.openion.de/gute-beispiele/king-code/

Nach dem Ende der beiden Anmeldezeiträume (für die fünften bzw. siebenten Klassen) stellt sich die Situation am Rosa-Luxemburg-Gymnasium so dar:

Für einen mögliche Anmeldung zur Jahrgangsstufe 5 wurden im Januar 2018 (und nachfolgend bei Nachtestungen) rund 300 Kinder von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des SIBUZ Pankow getestet. Etwas mehr als 240 Kinder erfüllten die gesetzten Anforderungen und erhielten mindestens 5 von 10 Punkten für das Testergebnis zugewiesen. Ein vergleichbare Situation gibt es 2019 nach der Testung an den insgesamt sieben Gymnasien mit "Schnelllernerklassen" nur am Otto-Nagel-Gymnasium in Biesdorf. Dort haben rund 130 Kinder mindestens 5 von 10 Punkten für den Test zugewiesen bekommen.

Im Anmeldezeitraum für die 5. Klassen wurden am Rosa-Luxemburg-Gymnasium dann 121 Kinder mit dem Erstwunsch für das RLG und 36 Kinder mit dem Zweitwunsch RLG und sechs Kinder mit dem Drittwunsch RLG angemeldet.

Im Anmeldezeitraum für die 7. Klassen wurden am RLG insgesamt 75 Kinder mit dem Erstwunsch RLG angemeldet. Zahlen über die Anzahl der Kinder, die an anderen Schulen mit dem Zweit- bzw. Drittwunsch RLG angemeldet wurden, liegen mir bisher nicht vor.

Es wird darauf verwiesen, dass alle Bescheide über eine Aufnahme am RLG bzw. an anderen Schulen an dem berlinweit gesetzten Termin (25. Mai) von den Schulträgern versandt werden.

Treptow

Schulleiter

13.03.18