...ganz herzlich bei der GESOBAU AG und ihren fleißigen Mitarbeitern.

Das städtische Berliner Wohnungsunternehmen, welches in Pankow derzeit rd. 8.300 Mieteinheiten verwaltet, beteiligt sich mit sozialem Engagement aktiv an quartiersbezogenen Prozessen.

Vor diesem Hintergrund haben wir das Gemeinschaftsprojekt „Garteneinsatz – Beetgestaltung auf dem Schulhof des RLG“ ins Leben gerufen.
Die GESOBAU AG hat sich in Form einer Sachspende i.H.v. rd. 2.500 € eingebracht und somit die Anlieferung von Muttererde, unter anderem für das Beet vor der neu restaurierten Mauer an der Westseite des Schulhofes (Hauptgebäude), ermöglicht.
Des Weiteren, haben vier Mitarbeiter*innen der GESOBAU AG am 18.10.2018 dabei geholfen einen Teil der Erde zu verteilen und die Hochbeete auf dem Schulhof aufzufüllen.

Der Arbeitseinsatz wurde darüber hinaus auch tatkräftig von Schülern*innen aus den 10. Klassen sowie der Oberstufe unterstützt.

Im Namen der Schulhof AG, möchten wir uns ganz herzlich für die geleistete Arbeit bedanken – die Schulgemeinschaft weiß es ganz sicher zu schätzen!

Besonderer Dank gebührt neben der GESOBAU AG und den fleißigen Schülern*innen auch Frau Rumpelt (Verwaltungsleiterin des RLG).
Schlussendlich war sie es, die im Hintergrund unermüdlich alle Weichen bei den zuständigen Ämtern und Bauträgern in Rekordzeit so gestellt hat, dass aus der potentiellen Spende der GESOBAU AG am Ende auch ein sinnvolles Projekt, mit hoffentlich optisch ansprechendem Ergebnis, werden konnte. 

Mit freundlichem „Gärtnergruß“
I. Pajonk und F. Mensing (Leitung Schulhof AG)

DSCI1952DSCI1963DSCI1985DSCI2023