Am Ende der ersten Anmeldewoche liegen am RLG für die beiden neuen 7. Klassen insgesamt 49 Anmeldungen für die insgesamt 64 Plätze vor.

Sollte am Ende des Anmeldezeitraumes am Nachmittag des kommenden Mittwochs die Anzahl der zur Verfügung stehenden Plätze nicht oder sollte sie exakt ausgeschöpft sein, dann wäre die Schule nicht übernachgefragt. Dann würden alle angemeldeten Kinder auch aufgenommen werden.

Sollte nach dem Anmeldeschluss die Schule übernachgefragt sein, dann gelten die schulgesetzlichen Regelungen (wie an allen übernachgefragten Berliner Schulen) und dabei für die Vergabe der Plätze im Umfang von 60% die schulinternen Kriterien. Diese werden allen Familien bei der Anmeldung schriftlich ausgehändigt.

Treptow

Schulleiter,

Alt-Pankow, den 16.02.18