News

Beim Deutschlandausscheid des BOLYAI-Wettbewerbs, eines europäischen Teamwettbewerbs für junge Mathematikerinnen und junge Mathematiker, haben es zwei Teams des RLG unter die ersten acht von 563 Teams mit weit über 2000 Teilnehmenden geschafft.

Eines der beiden RLG-Teams, das bereits in den beiden Vorjahren jeweils das beste Team in Deutschland (damals in den Jahrgangsstufen 7 bzw. 8) war, gewann auch dieses Jahr (mit 183 Punkten, das zweitplatzierte Team erreichte 175, das drittplatzierte Team 172 Punkte) und vertritt damit erneut Deutschland beim europäischen Endausscheid in Budapest, dieses Mal also als Deutschlandsieger in der Jahrgangsstufe 9. Die Deutschlandsieger der Jahrgangsstufen 7, 8 und 10 kommen jeweils alle drei aus der Mathematik-Spezialschule des Bundeslandes Sachsen.

Übrigens: Einmal wurde das RLG-Team schon Europasieger, einmal Drittplatzierter - und 2023 nun? Wir wünschen jedenfalls Leander, Simon und Florian (aus der Klasse 9.1 ) und Jannik (aus der Klasse 9.3) viel Erfolg beim europäischen Endausscheid!

Ein herzlicher Glückwunsch geht auch an Dr. Klaus-Peter Neuendorf, der die vier Jungen hier am RLG in der MSG-Gruppe seit vielen Jahren betreut.

Sie können diese wie gewohnt in unserem Downloadbereich herunterladen oder aber hier:

Sie können diese wie gewohnt in unserem Downloadbereich herunterladen oder aber hier:

Sie können diese wie gewohnt in unserem Downloadbereich herunterladen oder aber hier: