24.09.2017 - Mini - Marathon in Berlin

 

 

„Wem geht denn da die Puste aus...?“

Wie auch im Vorjahr freuten sich am Samstag (23.09.2017) eine Mädchen- und eine Jungenmannschaft beim 29. Berliner Mini-Marathon für das RLG an den Start zu gehen. Unterstützung erhielten unsere Läuferinnen und Läufer dabei nicht nur von engagierten Eltern (An dieser Stelle ein großes Dankeschön!) und unserem Kollegen Herrn Schlaugat, sondern auch von unserem Rosa-Luxemburg-Glücksschwein!
Für „Rosa“ war es bereits die zweite Laufveranstaltung in diesem Jahr, denn auch die Lehrermannschaft konnte beim Firmenlauf auf die Unterstützung des rosafarbenen Maskottchens als Staffelstab bauen. Von diesen hohen Leistungsanforderungen hatte sich unser aufblasbares Schweinchen offensichtlich noch nicht so recht erholt, denn irgendwie ging „Rosa“ ziemlich schnell die Luft aus.
Ganz ähnlich ging es da insbesondere der Mädchenstaffel. Von anfänglich 16 gemeldeten Teilnehmerinnen erschienen am Samstag nur sieben zum Treffpunkt. Die Ernüchterung war spürbar, benötigt jede Schulstaffel doch mindestens zehn Läufer, um in die Wertung zu gelangen (10x 4,2195 km). Glücklicherweise erhielten wir noch Unterstützung von Läuferinnen des Leibniz-Gymnasiums in Kreuzberg. Am Ende nützten alle Bemühungen nichts, denn es erreichten nur neun von zehn Mädels die Ziellinie. Eine Mädchenstaffel des RLG suchen Interessierte in den Ergebnislisten 2017 also leider vergeblich.
Unser Maskottchen „Rosa“ konnte im Zielbereich jedoch den 33. Platz der Jungenmannschaft (3:21:15) unter den Berliner Oberschulen bejubeln. Im Vergleich zum Vorjahr hat sich die Staffel somit um vier Plätze verbessert. Besonders anerkennenswert ist, dass sich beide Schulmannschaften aus Schülerinnen und Schülern fast aller Klassenstufen zusammensetzte - inkl. der neuen 5. Klassen.

IMG 1345

In diesem Jahr gingen für das RLG Miriam, Cosima, Johanna, Leonora, Paula, Theresa, Gesine, Ole, Oskar, Tilman, Per, Matteo, Jasper, Hannes, Uri, Simon und Yuri an den Start. Die schnellsten Einzelzeiten erliefen sich Cosima S. (0:18:08) und Hannes O. (0:15:22).

Am 15. September 2018 findet der nächste mini-Marathon in Berlin statt.
Das rosa Schweinchen wird bis dahin gut gepflegt und ist dann hoffentlich mit neuer Puste bereits zum fünften Mal dabei. Eine vergleichbare Zuverlässigkeit wünscht sich der Fachbereich Sport beim kommenden Mini-Marathon auch wieder von seinen Schülerinnen und Schülern.

Vielen Dank für diesen tollen Wettkampftag!
FM 

 

21.09.2017   Staffeltag der Berliner Oberschulen in Pankow

 

"Keine Schulen, leere Ränge!"

Wenn man die große Bühne eines Sportwettkampfs betritt, dann erwartet man Euphorie, Akustik und Rekorde. Ich stand vor leeren Rängen und einem kleinen Häufchen von Schülern dreier Schulen. Finaltag in Pankow - so ist das inzwischen. Aufwand ist Aufwand und kostet Zeit und Engagement. Nicht mehr und auch nicht weniger.

Dieses traurige Bild, welches sich am Donnerstag offenbarte, soll aber nicht über z.T. herausragende Leistungen unserer Staffeln hinwegtäuschen.

Unsere WK II - Sprintstaffel der Jungen pulverisierte die Konkurrenz und ging mit 10 Metern Vorsprung ins Ziel. Glückwunsch an die vier Jungs und sollte nichts dazwischen kommen, klingt das auch vielversprechend für den 27.09. - das Berliner Finale.

IMG 0993

Unsere Sprinterinnen der selben Altersklasse hatten hingegen nicht so viel Fortune, es reichte nicht zum Finaleinzug, das schien die Stimmung aber nicht zu schmälern.

IMG 0980

Trotzdem waren Leistung und Auftreten respektabel, ähnlich erging es unserer WK I - Jungenstaffel, die das Finale leider nicht erreichte. Doch unsere 1.Besetzung räumte auch hierbei imposant das restliche Feld beiseite und holte sich den 1.Platz! Glückwunsch an die Jungs...

IMG 0997

Zu vorgezogener Stunde erlebten unsere Herrenlanglaufstaffeln das gleiche Schicksal: Zwei erste Plätze mit hoffnungsvollen Zeiten bedeuteten den Einzug ins Berliner Finale. Glückwunsch an beide Staffeln

IMG 1007

IMG 1012

 

Und unsere Damenlangstaffel sicherte sich abschließend mit einem 2.Platz ebenfalls das Ticket für das Finale.

Glückwunsch an die Mädels!

IMG 1001

DK